Mai 162013
 

Windmüller laden Pfingstmontag ein zum Mühlentag

Viele alte Windmüller laden zum Tag der offenen Tür ihrer Windmühlen ein. Der Deutsche Windmühlentag wird in diesem Jahr in Hamburg eröffnet. Schirmherr der Veranstaltung ist der amtierende Bürgermeister Hamburgs, Olaf Scholz.

Um aktiv dabei zu sein, brauchen Sie nicht nach Hamburg-Wilhelmsburg zu fahren. In Ihrer Nähe findet sich bestimmt auch ein ehemals Mehl mahlender Oldtimer.

Die Pflege dieser Windmühlen übernehmen heute in der Regel aktive Vereinsmitglieder, die in Ihren Berufen, wie Zimmerer, Schlosser oder Elektriker immer etwas für den Erhalt durch Ihr Fachwissen beisteuern konnten.

Hochzeit eines Windmüllers fiel ins Wasser

Der Windmühlentag wird in einigen Orten zu einem richtig schönen Dorffest. Vielleicht schon aus alten Zeiten heraus hatten Windmüller bei wenig Wind kaum etwas zu erledigen und konnte dann auch mal richtig feiern.

Aus einer Erzählung heraus habe ich erfahren, dass ein Windmüller nach seiner Trauung in der Kirche unbedingt zurück in die Windmühle musste, weil der Wind gerade stark wehte.  Die Hochzeitsfeier fiel ins Wasser oder in den „Wind“ und wurde später nachgeholt.

Windmüller historischer Windmühlen haben Pfingstmontag viel zu tun. Am Windmühlentag werden viele historische Windmühlen und Wasskraftmühlen für die Besucher geöffnet. Windmühlen sind heute mit Kleinwindkraftanlagen zu vergleichen.

Windmüller am Elbstrand

Die Rolle Mühle lädt zu Getränken und Essen ein: 

„Leere Mägen und durstige Kehlen können im Mühlenhof reichlich gefüllt werden. Unsere Schankmeister warten mit kühlen Getränken und am Müllerimbiss werden feinste Backwerke mit herzhaften Aufstrichen gereicht. Sitzgelegenheiten sind ausreichend im Mühlenhof zu finden.“

http://www.rolle-muehle.de/herzliche-einladung-zum-muhlentag/2013/04/22/

Die Rolle Mühle steht in Waldkirchen, im Erzgebirge. Bei der Rolle Mühle so sei erwähnt, handelt esich um eine Wasserkraftmühle.

Auf der Webseite sind >> downloads für Brotrezepte vorrätig. 

Im Hohen Norden, in Dithmarschen, Schleswig-Holstein, sind 8 Windmühlen geöffnet. 

Fast alle Windmühlen sind ab 11 Uhr zu besichtigen, ein Veranstaltungsende kann durchaus bis in die Morgenstunden gehen.


Mit dabei sind die Windmühlen in

  • Barlt, die Windmühle Ursula
  • Eddelak, die Windmühle „Gott mit uns“
  • Friedrichskoog, die Vergissmeinnicht
  • Hemmingstedt, die Margaretha
  • Hochdonn, die Aurora
  • Meldorf, die Fortuna
  • Sankt Michaeliasdonn, die Edda
  • Weddingstedt, die Aurora

Rahmenprogramme begleiten die einzelenen Mühlenfestivitäten

Kaffee und Kuchen, geistige Getränke, Reetdänzer und umfangreiche Rahmenprogramme begleiten den Windmühlentag am Pfingstmontag 2013

Sind demnächst auch Kleinwindkraftanlagen dabei?

In der Umgebung dieser alten Windmühlen, die zur Versorgung der Bevölkerung notwendig waren, stehen heute viele große Windkraftanlagen. In der Nähe dieser Windmühlen entstehen jedoch Testgebiete für Kleinwindkraftanlagen. Brunsbüttel, im Süden Dithmarschens am Nord-Ostseekanal und der Elbmündung gelegen hat eine Testfläche für Kleinwindkraftanlagen ausgewiesen. In Sankt Michaelisdonn besteht bereits ein Testgelände für kleine Windkraftanlagen.

Viel Freude am Tag der Windmüller

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.