Mrz 122013
 

Kleinwindanlagen auf der New Energy vertreten

Kleinwindanlagen und Großwindanlagen können sich ergänzen

Kleinwindanlagen ergänzen die Energiewende und können mit anderen erneuerbaren Energie zur Energieautarkie führen.

Kleinwindanlagen in verschiedenen Variationen sind neben der großen Messe für Windkraftanlagen auf der in Kürze  startenden New Energy in Husum, Nordfriesland,

vertreten. An vier Tagen präsentieren sich die Aussteller für Biomasse, Blockheizkraftwerke, Photovoltaik und Kleinwindanlagen.

 

Auf der Husumer Frühjahrsmesse soll gezeigt werden, wie die dezentrale Energieversorgung von morgen funktioniert. Es ist eine internationale Messe für erneuerbare Energien, die den Verbrauchern und auch dem Fachpublikum Einblicke in die breite Branche der erneuerbaren Energien bietet.

300 Aussteller aus 14 Ländern werden sich präsentieren. In 2012 wurden circa 15000 Besucher gezählt, in diesem Jahr erwartet die Messeleitung 16.000 Besucher.

Energiekosten werden steigen

Rasant steigende Energiekosten schrecken die Bürger auf. Energieintensive Betriebe der Landwirtschaft und des produzierenden Gewerbes haben mit stark steigenden Energiekosten zu kämpfen. Die Energieeinsparung kann nur zum Teil realisiert werden. Deshalb ist es notwendig, selbst Energie zu erzeugen und auch selbst zu verbrauchen. So hilft die eigene Stromproduktion die Kosten der elektrischen Energie und auch der benötigte Wärmeenergie zu reduzieren.

Weitere Information zu Kleinwindanlagen: >>klicken Sie hier

Energieautark, ein Ziel, das es zu erreichen gilt

Vielleicht ist es für einige Bürger möglich schon fast energieautark zu sein. Viele können jedoch keinen Strom selbst produzieren und möchten sich daran beteiligen.  Jeder Bürger macht sich Gedanken, ob eine Energieeinsparung durch eine Gebäudesanierung erfolgen kann, oder sucht nach Möglichkeiten der Energieproduktion. Vielleicht ist es möglich, die erzeugte Energie vom Nachbarn zu kaufen

Wer in der Lage ist, Solarenergie und Windstrom selbst zu produzieren, wird sicherlich auch schnell in eine Elektromobilität investieren. Autark von den Kraftwerken und auch von der Kraftstofftankstelle.

Biogasanlagen und Kleinwindanlagen stehen als Satelliten für die Energiewende

Vielerorts wird auch über eine Satellitenproduktion nachgedacht oder auch bereits durchgeführt. Sofern die Lage es zulässt, können Biogasanlagen oder Blockheizkraftwerke, Solar oder Kleinwindkraftanlagen direkt den Verbraucher Strom liefern. Dafür sind eigene Strom-Leitungen oder ein Fernwärmenetz erforderlich. Langfristig sind diese Investitionen lohnend.

Die internationale Messe für erneuerbare Energien findet vom 21.03.2013 bis zum 24.03.2013 in Husum statt. Informieren Sie sich und nehmen Sie Teil an der Energiewende zum Beispiel mit Kleinwindanlagen

weitere Infos unter new-Energy.de

Kommentieren Sie mit oder stellen Sie einen Diskussionsbeitrag ein

  One Response to “Messe New Energy mit Kleinwindanlagen”

  1. Was gibt es neues über Kleinwindanlagen. Wie war die Messe

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.